Publikationen

Neuer Artikel für die Broschüre "Berichte von unterwegs"

Für die kommende Ausgabe der Broschüre "Berichte von unterwegs" der Mobile Beratung im Regierungsbezirk Münster. Gegen Rechtsextremismus, für Demokratie hat Philipp Hecht für die Kölnische Gesellschaft in der Rubrik Streifzüge einen Artikel zu aktuellem Antisemitismus geschrieben, der zusätzlich die Arbeit der Kölnischen Gesellschaft darstellt. Den Artikel können Sie sich hier als pdf herunterladen.

--- 

Artikel von Katja Bauch und Dr. Marcus Meier

Die aktuelle Ausgabe der Vierteljahrs-Zeitschrift Überblick des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit in Nordrhein-Westfalen(IDA-NRW) behandelt den Schwerpunkt Antisemitismus. 

Darin finden Sie einen Artikel von Katja Bauch, Projektleiterin von "Rote Karte für Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus" und dem Geschäftsführer der Kölnischen Gesellschaft Dr. Marcus Meier mit dem Titel "Gestern Opfer - heute Täter. Einfallstore für Antisemitismus in globalisierten Gesellschaften". Die Zeitschrift können Sie sich hier als pdf herunterladen.

--- 

Pädagogische Handreichungen

Für unsere Bildungsarbeit gegen rassistische und antisemitische Stereotype haben wir nun unsere Broschüre Antisemitismus als Problem in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit. Pädagogische und didaktische Handreichungen für Multiplikatoren und Multiplikatorinnen" vorgelegt. Sie ist nun in der 3. überarbeiteten Auflage erschienen.
Mehr Informationen

--

 Dokumentations-Broschüre
Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.
Mit den Reden des Oberbürgermeisters Fritz Schramma, des 1. Vorsitzenden der Kölnischen Gesellschaft, Dr. Jürgen Wilhelm, des Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, Dr. Jürgen Rüttgers und des Bundestagspräsidenten Dr. Norbert Lammert, die am 10. September 2008 im Historischen Rathaus der Stadt Köln gehalten wurden.
Die Broschüre kann über unser Büro zu einem Kostenbeitrag von 3 Euro zzgl. Portokosten) bezogen oder direkt in unserer Geschäftsstelle abgeholt werden.

--

Juristische Verfolgung von NS-Verbrechen durch bundesdeutsche Behörden.
 Die von Klaus Dahm und Werner Fricke herausgegebene Publikation dokumentiert die Vorträge des Symposiums vom 14. Juni 2007 in Köln und ergänzt sie durch relevante Gesetzestexte und Gerichtsentscheidungen.
Info-Flyer (als pdf-Dokument)

Jüdische Kunst und Kultur
176 farbigen Abbildungen und kurze,informative Texte heben in diesem Buch auf 312 Seiten die konstitutiven und kreativen Besonderheiten der jüdischen Kultur im katholische geprägten Köln hervor.
Mitglieder der Kölnischen Gesellschaft erhalten bei der Bestellung über unsere Geschäftsstelle einen Rabatt.
Info-Flyer (als pdf)

Paul Schallück - Schreiben gegen das Vergessen
Dokumentation der Gedenkveranstaltung (13. Juni 2006) zum 30. Todestag ist ab sofort erhältlich.
mehr Informationen + Bestellformular

2004 - Von der Aufklärung - in finsteren Zeiten - Heine und Lessing in einem fiktiven Gespräch mehr

2003 - NS-Unrecht vor Kölner Gerichten nach 1945 mehr
 
2002 - "Abel steh auf, damit es anders anfängt zwischen uns allen" - 50 Jahre Woche der Brüderlichkeit mehr

1998 - Zuhause in Köln — Jüdisches Leben 1945 bis heute mehr

1997 - Die Kirchen und die Juden — Versuch einer Bilanz mehr

1996 - Der Anfang nach dem Ende: Jüdisches Leben in Deutschland; 1945 bis heute mehr

1988 - Hundert Jahre deutscher Rassismus Ausstellung, Katalog und Arbeitsbuch mehr

1985 - Heilen und Vernichten im Nationalsozialismus Ausstellung und Katalog mehr

Jugendliche in Auschwitz Stolpersteine


Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende.

Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.
IBAN: DE 07 3705 0198 0023 3322 81
BIC: COLSDE33XXX



Aktuelle Veranstaltungen



Die Kölnische Gesellschaft ist anerkannter Bildungsträger der