Jüdisches Leben

Der Jüdische Kalender

Der jüdische Kalender richtet sich sowohl nach dem Lauf der Sonne (christlicher Kalender) als auch nach dem Lauf des Mondes (muslimischer Kalender). Er ist ein so genannter Lunisolarkalender (lateinisch: Luna - Mond, Sol -  Sonne).
Deshalb gestaltet sich der jüdische Kalender (Luach) sehr kompliziert und bedarf eines genaueren Studiums.
Das jüdische Jahr beginnt an wechselnden Terminen im Herbst (September/Oktober).

Jüdische Fest- und Fasttage 5771/5772 (2011)

Jüdische Fest- und Fasttage 5772/5773 (2012) und 5773/5774 (2013)

Jüdische Fest- und Fasttage 5775 (2014/2015)


Buchtipp:

Ludwig Basnitzki "Der jüdische Kalender. Entstehung und Aufbau". Frankfurt 1989. ISBN 3633541543

Webtipps:
Hagalil - Informationsportal über Israel und jüdisches Leben
Synagogengemeinde Köln

Jüdischer Bäcker Junge Menschen feiern Chanukka

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende.

Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.
IBAN: DE 07 3705 0198 0023 3322 81
BIC: COLSDE33XXX



Aktuelle Veranstaltungen



Die Kölnische Gesellschaft ist anerkannter Bildungsträger der